Gnathologie

zahnarztpraxis dental wellness kolitzheim

Gnathologie

Leiden Sie auch unter ständigen oder immer wiederkehrenden Beschwerden im Mund-Kiefer- und Gesichtsbereich?

Eine Ursache hierfür kann ein Funktionsproblem Ihrer Zähne bzw. Ihres Bisses sein. Die Zahl der erkrankten Patienten ist in den vergangenen Jahren enorm gestiegen. Wachsender Arbeitsdruck, ungünstige Arbeits- und Lebensbedingungen, sonstige seelische Belastungen und Bewegungsmangel sind meist die Auslöser – wir beißen uns eben durch’s Leben. Die Lebenserwartung der Menschen steigt und somit auch die Zahnersatzversorgungen mit Einbezug der eigenen Zähne. Das ist sicherlich auch ein weiterer Grund für den Anstieg der behandlungsbedürftigen Patienten.

In Verbindung mit anderen Symptomen oder Erkrankungen wird oft geraten, Funktionsprobleme vom Zahnarzt mitbehandeln zu lassen. Dies sind beispielsweise rheumatoide Erkrankungen oder die vielen Formen von Kopf- und Nackenschmerzen.

Die Ursache für schmerzhafte Probleme liegt im Bruxismus (Zähneknirschen). Im Schlaf, vor allem in der sogenannten REM-Phase (Rapid Eye Movements), findet eine psychische Erholung statt. Bei einer Unruhestörung kommt es zu übermäßigem Knirschen. Kaum jemand ist sich anfangs seiner Betroffenheit bewusst, da die Bruxation in der Tiefschlafphase erfolgt und man es selbst nicht mitbekommt. Beim normalen Kauvorgang wenden wir ca. 30 Newton/Quadratzentimeter auf. Beim Schlussbiss sind es ca. 300-800 Newton/Quadratzentimeter oder sogar mehr.

Wenn der Patient also übermäßig mit den Zähnen knirscht, z. B. wegen Stress, und dazu noch Zahnfehlstellungen, schlechte Füllungen oder eine ungleiche Bisshöhe hat, entstehen unweigerlich weitere Probleme wie Microfrakturen, Abrasionen (Abkratzungen), Karies und abgeplatzte Kronenverblendungen.

Der Kreislauf schließt sich dann infolgedessen wieder mit Kiefergelenksproblemen und Zahnschmerzen.

In vielen Fällen hilft bereits eine Aufbissschiene zur Entlastung des Kiefergelenks. Eine Schiene kann das Problem lindern und in manchen Fällen sogar dauerhaft lösen.

Da wir in unserer Praxis nach dem Prinzip der ganzheitlichen Behandlung verfahren, haben wir für unsere behandlungsbedürftigen Patienten auch ein spezielles Behandlungskonzept:

Nach einer ausführlichen Diagnose sorgen wir durch eine speziell entwickelte Schiene und medikamentöse Behandlung für eine Musellockerung. Chiropraktiker Dr. Wolfgang Schmidt überprüft nach unserer Überweisung, ob Einschränkungen der Beweglichkeit der Gelenke bestehen und stellt fest, ob eventuelle Fehlbildungen der Wirbelgelenke vorhanden sind. Bei Bedarf wird die Therapie der entsprechenden Dysfunktion umgehend eingeleitet. Danach wird von uns eine andere, neue Schiene zur Kiefergelenksentlastung hergestellt. Die Schiene ist dann über längere Zeit vorzugsweise nachts zu tragen. Mögliche notwendige krankengymnastische Behandlungen und Massagen werden von Frau Juliane Woida übernommen und ergänzen den Behandlungsablauf.

Ganzheitliche Zahnheilkunde, Parodontologie, Prophylaxe, Kinder- & Jugendzahnheilkunde, Implantologie, Prothetik,
Gnathologie, Ästhetische Zahnmedizin, Endodontologie, Angstpatienten, Lachgas, Chirurgie

www.dental-wellness.org | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Lindenweg 2 | 97509 Kolitzheim | Telefon 09385 / 471 | Impressum | Datenschutzerklärung

© 2018 Zahnarztpraxis Dental-Wellness